AKTUELLES

AKTUELLES

Demnächst erscheint das neue Buch des House of Life e.V. - "Über die Grenze"

 

 

Grenzen überwinden gilt gemeinhin als Tugend. Doch werden Menschen die Grenzen überwinden in unserer Gesellschaft dafür nicht gewürdigt, sondern, im Gegenteil, misstrauisch beäugt oder gar diskriminiert. Im dritten Band der Buchreihe, die der Förderverein House of Life e.V. nun herausbringt, finden sich nicht nur Interviews mit Bewohnern der einzigen Langzeitpflegeeinrichtung für jüngere Menschen. Auch Menschen, die hier her nach Deutschland geflüchtet sind, berichten darüber, was ihnen auf der Flucht widerfahren ist, wie sie in Deutschland aufgenommen wurden und wie sie die Gegenwart erleben.

Hier tun sich erstaunliche Parallelen auf. Beide Gruppen können von Ausgrenzung und Diskriminierung berichten, doch es finden sich auch spannende Geschichten, die davon handeln, wie Grenzen überwunden werden können. Bedrückende Erfahrungen und Hoffnung verheißende Erlebnisse machen das Buch nicht gerade zu einer leichten, aber sehr spannenden und erhellenden Lektüre.

Impressionen

von der Fete de la Musique 21.0.62016

- Verleihung des Prize of Life an die Schwestern des Ordens der Perpetuellen Indulgenz

- Scheckübergabe der Sparkassen Stiftung an House of Life e.V

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © Kiez Community 2015